Sonne oder Mond? Für wen wirst du kämpfen?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | .
 

 Das Lager des MondClan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht

avatar


Anzahl der Beiträge : 852

Anführer des MondClans
BeitragThema: Das Lager des MondClan   So Aug 07, 2016 1:18 pm

Der Clan lebt in einer Senkung inmitten des dichten Waldes, welcher von einer Felsformation umgeben ist. Gut versteckt, jedoch bietet das Lager in einem Notfall nur zwei mögliche Ausgänge, welche mit Farn gekennzeichnet sind. Der Anführerbau befindet sich inmitten des Lagers, direkt unter dem Hochstein. Der Heilerbau befindet sich dicht am Rand des Lagers in einer Höhle, welche mehrere kleine Höhlen besitzt. Perfekt, um die Kräutervorräte zu verstauen und kranke Katzen ausruhen zu lassen. Direkt auf der gegenüberliegenden Seite des Heilerbaus befindet sich die Kinderstube, welche ebenfalls in einer gemütlichen, mit Moos gepolsterten Höhle ist. Der Bau der Ältesten befindet sich an einer Seite, nahe dem einen Farntunnel. Direkt ausserhalb dieses Ausgangs fliesst ein kleiner Fluss, welcher somit für die Ältesten gut erreichbar ist. Beim anderen Ausgang befinden sich Bau der Krieger sowie direkt daneben der Schülerbau. Die Frischbeute wird in den Schatten, direkt unter einem herausragenden Felsstück gelagert.


___________________________________________________________________________


Avatar und Sigi von meiner allerliebsten Grafikerin Kryo (Forum WdB) <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


Anzahl der Beiträge : 120

junger Krieger
BeitragThema: Re: Das Lager des MondClan   So Aug 07, 2016 7:29 pm

Knochensplitter - first post (#2)

Erschöpft und staubig kehrte Knochensplitter, gemeinsam mit zwei anderen Clan-Mitgliedern, von der Nachtpatrouille zurück ins Lager des MondClans. Müde, aber dennoch mit stolz erhobenem Kopf, trat sie durch den Farn am Eingang des Lagers. Auf der Patrouille war nichts weiter außergewöhnliches vorgefallen, und so ließ Knochensplitter die Anderen den Bericht abgeben und begab sich stattdessen zum Frischbeutehaufen. Im Schatten des Felsens lagen schon einige Beutestücke, und so wählte Knochensplitter ein kleines Kaninchen aus und verzehrte es genüsslich.

Nach Beenden ihrer Mahlzeit beschloss die doch schon etwas ältere Kätzin, sich erstmal den Dreck und Staub der Patrouille aus dem Fell zu waschen. Dazu suchte sie sich ein sonniges Plätzchen auf der Lichtung aus und begann mit der Fellpflege. Ihr struppiges, kurzes Fell ließ sich nicht wirklich glattstreichen, aber immerhin war sie nun etwas sauberer. Da sie es in der Morgensonne gerade sehr angenehm fand, beschloss Knochensplitter sich hier ein wenig auszuruhen und zu sonnen, wobei sie das Lager und seine Bewohner beobachtete.

___________________________________________________________________________

  
Charaktere:
Knochensplitter [MondClan]
Wüstenpfote [SonnenClan]
Schattenglut [SonnenClan]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


Anzahl der Beiträge : 160

junger Krieger
BeitragThema: Re: Das Lager des MondClan   So Aug 07, 2016 7:38 pm

Haselstreif

Es war noch früh am Morgen, als der Heiler langsam aufwachte. Müde blinzelte er und schaute sich kurz um. Er hatte sich mittlerweile, nach 21 Monden, endlich, daran gewöhnt, alleine in diesem Bau aufzuwachen. Er hatte ruhig geschlafen und das freute ihn. Normalerweise hatte er einen sehr unruhigen Schlaf und wenn nicht, dann träumte er oft. Deswegen genoss er solch eine ruhige Nacht. Sicherlich würde er diese Nacht schon wieder unruhig schlafen, was auch der Grund dafür war, dass er ungerne geweckt wurde und es hasste, wenn er sonst früh aufwachte.
Müde stand er auf, streckte sich und putzte sich schnell. Er hatte nur wenig Nestmaterial in seinem Fell und glücklicherweise war sein dünnes Fell sehr pflegeleicht, weswegen er auch schnell wieder aufstehen konnte und seinen Bau verließ. Auf der Lagerlichtung war es sehr ruhig. Es war ein schöner Morgen im Blattfall und er konnte den Sonnenaufgang sehen. Er sah Knochensplitter, die etwas erschöpft wirkte, aber er wusste nicht, ob sie angesprochen werden wollte, deswegen ließ er es einfach. Immerhin war er auch nicht dafür bekannt, eine sehr gesprächsfreudige Katze zu sein.
Am liebsten würde er jetzt das Lager verlassen, sich im Territorium hinsetzen und einfach den Sonnenaufgang genießen, aber er wollte wenn Nebelpfote mitnehmen, aber er wollte sie nicht wecken. Also legte er sich einfach vor den Heilerbau, den Kopf entspannt auf die Pfoten gelegt und genoss die anhaltende Ruhe im Lager.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


Anzahl der Beiträge : 171

junger Krieger
BeitragThema: Re: Das Lager des MondClan   So Aug 07, 2016 7:47 pm

Nebelgeist

Gerade noch war sie in einem schönen Traum gewesen und plötzlich, wie Nebel sich in der Luft auflöst, verging der Traum. Hellwach lag Nebelgeist im Nest, zu müde, um sich aufzuraffen, gleichzeitig aber zu wach um erneut einzuschlafen. Ergeben legte sie das Kinn auf die Pfoten, schnaubte resigniert und bequemte sich doch irgendwann aus dem Nest. Draußen riss sie das Maul auf und gähnte herzhaft, ehe sie sich plötzlich putzmunter ihrer Morgendlichen Reinigung widmete.

___________________________________________________________________________

Nebelgeist | Kriegerin | MondClan
Mondschatten | Königin | SonnenClan
Kohlenjunges | Junges | MondClan
Kampfpfote | Schüler | SonnenClan (Noch innaktiv)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


Anzahl der Beiträge : 852

Anführer des MondClans
BeitragThema: Re: Das Lager des MondClan   So Aug 07, 2016 8:02 pm

Rabenstern

Der Anführer schlug die Augen auf. Hm. Ob dieser komische Traum etwas zu bedeuten hatt?, dachte er sich nachdenklich, schüttelte sich jedoch den Kopf und vergass die Sache wieder. Ich werde es früh genug erfahren, falls dies so wäre. Rabenstern dehnte sich und pflegte sein Fell, um anschliessend in voller Grösse nach draussen auf die Lichtung zu treten.

Er trottete durch das bereits von der Sonne gefüllte Lager und sah aus den Augenwinkeln Nebelgeist, welche offensichtlich einen grossen Gähne ansetzte. Er lief auf sie zu und rief schon von weitem: "Da ist wohl jemand noch müde?", dabei verzog er sein Gesicht zu einem Grinsen. Auf dem Weg zu ihr schaute er sich um, ob er seinen Stellvertreter irgendwo erblicken konnte, was jedoch auf den ersten Blick nicht der Fall war.

Angesprochen: @Geist

___________________________________________________________________________


Avatar und Sigi von meiner allerliebsten Grafikerin Kryo (Forum WdB) <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


Anzahl der Beiträge : 171

junger Krieger
BeitragThema: Re: Das Lager des MondClan   So Aug 07, 2016 8:07 pm

Nebelgeist

Nebelgeist entwich ein undefinierbarer Laut zwischen Brummen und Fauchen. "Nein, der Schein trügt.", murmelte sie, während ein weiteres Gähnen ihre Worte Lügen strafte. Resigniert schüttelte sie den Kopf, dass die Ohren schlackerten, riss in Unschuldsmanier die großen, blauen Augen auf. "Ich bin hellwach...spätestens zu Sonnenhoch", setzte sie hinzue, ehe sie sich kurz die Pfoten putzte und ihrem Anführer entgegen sah. Ich glaube das war etwas respektlos...

Angesprochen @Rabenstern

___________________________________________________________________________

Nebelgeist | Kriegerin | MondClan
Mondschatten | Königin | SonnenClan
Kohlenjunges | Junges | MondClan
Kampfpfote | Schüler | SonnenClan (Noch innaktiv)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


Anzahl der Beiträge : 852

Anführer des MondClans
BeitragThema: Re: Das Lager des MondClan   So Aug 07, 2016 8:14 pm

Rabenstern

Der Anführer musste schmunzeln. "Keine Sorge, ich scherze doch nur." Er setzte sich hin und liess einen Augenblick lang die Augen zu fallen, um die Gerüche der anwesenden Katzen aufzunehmen. Dann öffnete er die Augen wieder und schaute Nebelgeist in die Augen. "Du hast nicht per Zufall meinen Stellvertreter gesehen?", fragte er sie. Wenn er nicht im Lager ist, wird er wohl auf Patrouille sein ich muss ohnehin noch zu Haselstreif gehen und mich mit ihm über meinen Traum austauschen, fügte er sich noch gedanklich hinzu, bevor er eine Antwort von Seitens Nebelgeist aus abwartete. Das Wetter versprach heute, einen noch heisseren Herbsttag zu bringen, als die Tage zuvor.

Angesprochen: @Geist[/i]

___________________________________________________________________________


Avatar und Sigi von meiner allerliebsten Grafikerin Kryo (Forum WdB) <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


Anzahl der Beiträge : 171

junger Krieger
BeitragThema: Re: Das Lager des MondClan   So Aug 07, 2016 8:20 pm

Nebelgeist

Als ob ich Zeit hätte, nach anderen Katzen Ausschau zu halten, wenn ich selbst fast noch schlafe...,ging es ihr durch den Kopf, und ein wehmütiger Ausdruck trat einen Moment in ihre Augen, als die Erinnerung an ihre Kindheit hochkam. Doch allzu rasch verschwand er wieder und wich einer verlegenen Miene. "Tut mir leid, Rabenstern, ich habe weder darauf geachtet, noch etwas gesehen. Steht heute etwas besonderes an?", fragte sie nebenbei, während sie sich streckte, wobei ihre Muskeln vor morgendlicher Anstrengung zitterten.

Angesprochen: @Rabenstern

___________________________________________________________________________

Nebelgeist | Kriegerin | MondClan
Mondschatten | Königin | SonnenClan
Kohlenjunges | Junges | MondClan
Kampfpfote | Schüler | SonnenClan (Noch innaktiv)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


Anzahl der Beiträge : 120

junger Krieger
BeitragThema: Re: Das Lager des MondClan   So Aug 07, 2016 9:53 pm

Knochensplitter

Die beige Kätzin sah auf, als sie zwei Katzen sprechen hörte, eine davon eindeutig der Anführer Rabenstern. Da die beiden anderen Mitglieder der Nachtpatrouille scheinbar Rabenstern nicht gefunden hatten und von daher schlafen gegangen waren, musste sie ihm wohl Bericht erstatten. Seufzend erhob sie sich, streckte kurz ihre knackenden Knochen und trottete dann hinüber zu den beiden Katzen.

"Morgen Rabenstern.", meinte sie kurz angebunden als Begrüßung und neigte höflich den Kopf vor ihrem Anführer. Auch Nebelgeist nickte sie kurz zu, immmerhin unterbrach sie hier unhöflicherweise ein Gespräch. Was sie nicht weiter kümmerte, aber Manieren hatte sie schon noch. "Wir sind vorhin von der Nachtpatrouille wiedergekommen, haben aber nichts auffälliges gesehen. Der SonnenClan scheint sich momentan ruhig zu verhalten., erklärte sie Rabenstern in entschlossenem Tonfall. "Willst du mich noch für irgendetwas einteilen oder kann ich schlafen gehen?" Sie war tatsächlich etwas erschöpft und daher ein wenig bissig was ihre Wortwahl anging, versuchte aber sich zumindest vor dem Anführer des Clans zusammenzureißen.

Angesprochen: Rabenstern, (Nebelgeist)

___________________________________________________________________________

  
Charaktere:
Knochensplitter [MondClan]
Wüstenpfote [SonnenClan]
Schattenglut [SonnenClan]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


Anzahl der Beiträge : 103

junger Krieger
BeitragThema: Re: Das Lager des MondClan   So Aug 07, 2016 10:03 pm


Frostwolke



Zusammen mit Knochensplitter betrat Frostwolke das Lager, die Nachtpatrouille war wie oftmals sehr ruhig und entspannend. Wobei Nachts nicht immer Beute umher streift, aber trotzdem genug um sich während der Patrouille satt zu fressen. Da jetzt aber Knochensplitter etwas zu sich nahm und ihr die Aufgabe damit fiel Bericht zu erstatten, suchte sie den zweiten Anführer auf, da dieser wohl noch nicht auf den Beinen war, tapste sie einfach auf Rabenstern und Nebelgeist zu. "Gute Na.. Guten Morgen" grüßte sie die beiden Katzen und wandte sich dann auch zu Rabenstern. "Wir kommen von der ruhigen Nachtpatrouille wo nichts spannend passiert ist" erzählte sie ihm das Gespräch zwischen Rabenstern und Nebelgeist unterbrechend um gleich den Bericht los zu werden, was sie ja eigentlich auch schon getan hatte. Nachdem natürlich Knochensplitter das gesagt hatte. Frostwolke war gerade einfach zu erschöpft von der Nachtpatrouille, da sie schon am vorherigen Tag recht viel für den Clan getan hatte, aber sie wartete ob Rabenstern etwas noch zu sagen hatte. Außer vielleicht über Frostwolke aussage einen belustigten Ton raus zu bringen.

btw: @Geist @Rabenstern @Bernsteinpfote


Zuletzt von Frostcloud am So Aug 07, 2016 10:08 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


Anzahl der Beiträge : 171

junger Krieger
BeitragThema: Re: Das Lager des MondClan   So Aug 07, 2016 10:07 pm

Nebelgeist

Jawohl, immer weiter so. Als ob ich nicht da wäre., dachte sich die helle Kätzin und ein Funkeln trat in ihre Augen. Vielleicht kann ich mich ja unsichtbar machen. Doch weiter verfolgte sie die zermürbenden Gedanken nicht. Frustriert und müde gleichermaßen ließ sie sich ohne jegliche Anmut einfach zu Boden plumpsen und beobachtete die anderen aus glitzernden Augen

___________________________________________________________________________

Nebelgeist | Kriegerin | MondClan
Mondschatten | Königin | SonnenClan
Kohlenjunges | Junges | MondClan
Kampfpfote | Schüler | SonnenClan (Noch innaktiv)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


Anzahl der Beiträge : 852

Anführer des MondClans
BeitragThema: Re: Das Lager des MondClan   So Aug 07, 2016 10:09 pm

Rabenstern

Er schüttelte den Kopf und sagte bloss zu Nebelgeist: "Nein, nichts besonderes. Nur in ein paar Nächten findet wieder eine Versammlung statt." Er bemerkte Knochensplitter, welcher auf sie zu kam und ihm Bericht erstattete. "Das war zu erwarten, dass wir momentan nicht zu viel vom SonnenClan mitkriegen, schliesslich ist es noch nicht all zu lange her, als sie Aschenstern verloren haben..." Der Anführer hielt kurz inne und schaute zu Boden. "Ich hoffe bloss, dass der neue Anführer von ihnen auch an eine friedlichere Zukunft glaubt."

Rabenstern bemerkte auch Frostwolke, welche ihm ihren Bericht erstattete und schaute lächelnd auf. "Danke für die Berichterstattung, ihr dürft euch nun ausruhen. Nicht, dass ihr mir irgendwo noch vor Übermüdung zusammensackt!", sagte er zu ihnen und deutete mit einem Zucken des Ohrs, dass sie nun gehen dürfen.

Zu Nebelgeist gewandt sagte er noch: "Ich werde mich nun zu unserer Heilerin aufmachen, mal schauen, ob sie in ihrem Bau ist. Sobald Rabenschwarz hier ist, wird er die Patrouillen bestimmt einteilen." Er drehte sich um und verliess mit einem Schwanzwedler die Szene.

___________________________________________________________________________


Avatar und Sigi von meiner allerliebsten Grafikerin Kryo (Forum WdB) <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


Anzahl der Beiträge : 120

junger Krieger
BeitragThema: Re: Das Lager des MondClan   So Aug 07, 2016 10:32 pm

Knochensplitter

"Ja das hoffe ich auch...", meinte Knochensplitter zu Rabensterns Kommentar über den neuen Anführer des SonnenClans. Erleichtert nickte sie dann, als Rabenstern sie und Frostwolke zum Schlafen entließ. Halb lag ihr ein sarkastischer Kommentar auf der Zunge darüber, dass sie bestimmt nicht so schnell umkippen würe, doch sie ließ es lieber bleiben. Rabenstern wandte sich wieder an Nebelgeist und Knochensplitter sah hinüber zu Frostwolke.

"Hast du schon was gegessen? Solltest du wohl tun bevor du schlafen gehst, die Patrouille war immerhin nicht grade kurz." Irgendwie schaffte Knochensplitter es mal wieder, kurz angebunden und fast schon unhöflich zu erscheinen, obwohl sie eigentlich versuchte freundlich zu sein. Irritiert schnippte sie mit dem Schweif. Es war ihr eben lieber allein zu sein und in Ruhe gelassen zu werden. Auch wenn sie dann oft finsteren Gedanken und schmerzhaften Erinnerungen nachhing.

Angesprochen: Rabenstern, Frostwolke

___________________________________________________________________________

  
Charaktere:
Knochensplitter [MondClan]
Wüstenpfote [SonnenClan]
Schattenglut [SonnenClan]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


Anzahl der Beiträge : 73

Schüler
BeitragThema: Re: Das Lager des MondClan   Mo Aug 08, 2016 8:32 am




Nebelpfote


Nebelpfote gähnte als sie aufwachte und hörte ein paar Stimmen von draußen. Sie war also nicht als einzige wach. Müde streckte sie sich und verließ den Schülerbau um Haselstreif zu besuchen. Was sie wohl heute machen würden?
Als Nebelpfote auf der Lagerlichtung stand, erkannte sie Rabenstern der mit Nebelgeist, Knochenspitter und Frostwolkeredete. Morgen allerseits begrüßte sie und verschwand dann auch schon im Heilerbau. Haselstreif hatte es sich gemütlich gemacht und sich hingelegt und Nebelpfote konnte sich ein Schnurren nicht verkneifen. Andererseits wollte sie ihn nicht wecken und beschloss sich einmal die Kräuter anzusehen und ein bisschen zu lernen. Jetzt nur nicht Haselstreif wecken oder etwas kaputt machen! dachte sie innerlich. Doch ein Stock lag ihr im Wege und es machte Knacks! Erschrocken drehte sich Nebelpfote zu Haselstreif. Ob er aufwachen würde?



Sonstiges

ERWÄHNT
Rabenstern, Frostwolke, Knochensplitter, Nebelgeist, Haselstreif
ANGESPROCHEN
Rabenstern, Frostwolke, Knochensplitter, Nebelgeist
STANDPUNKT
Schülerbau->Lagerlichtung->Heilerbau

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


Anzahl der Beiträge : 160

junger Krieger
BeitragThema: Re: Das Lager des MondClan   Mo Aug 08, 2016 6:09 pm

Haselstreif

Dösend genoss er die Ruhe. Er hatte seine Augen entspannt geschlossen gehabt und ging nicht davon aus, dass ihn vorerst jemand störte. Er bemerkte am Rande noch, wie so langsam etwas mehr Leben in das Lager kam, aber das interessierte ihn momentan nicht.
Er überlegte, was er heute mit Nebelpfote machen sollte und beschloss ihr noch einige Kräuter zu zeigen. Aber darüber konnte er sich noch weiter Gedanken machen, wenn Nebelpfote wach war. Vom Sternenclan hatte er momentan auch nichts weiteres gehört, was ja erstmal ein gutes Zeichen war. Hoffentlich würde sich an dem momentan anhaltendem Frieden nichts ändern.
Haselstreif war so entspannt, dass er Nebelpfote nicht bemerkte, wie sie an ihm vorbei lief. Zufrieden seufzte er und hätte er nicht langsam Hunger, würde er wohl wieder einschlafen.
Als er dann ein knackendes Geräusch aus dem Heilerbau hörte, schnellte sein Kopf nach oben und sah ihn den Heilerbau. Er sah Nebelpfote und nickte ihr begrüßend zu. "Guten Morgen Nebelpfote" schnurrte er, stand auf und setzte sich dann in den Heilerbau. "Ich hoffe, du hast gut geschlafen?" fragte er und streckte sich.

___________________________________________________________________________

Avatar: shadowplanet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


Anzahl der Beiträge : 171

junger Krieger
BeitragThema: Re: Das Lager des MondClan   Di Aug 09, 2016 5:37 pm

Kohlenjunges

Ganz leise tappte er aus der Kinderstube. Seine Schwester schlief noch und er wollte sie nicht stören, aber länger hielt er es in dem warmen Bau nicht mehr aus, das leise Schnarchen eines Junges, das Schnupfen hatte, der unregelmäßige Atem...all das verhinderte es, dass er richtig nachdenken konnte. Draußen streckte sich der junge Kater ausgiebig und reckte den Kopf. So viele Gerüche! So viele Geräusche! Wann er wohl endlich mit Erlaubnis der anderen hinausgehen durfte? In den Wald? Kohlenjunges seufzte leise und legte den Kopf auf die Pfoten.

___________________________________________________________________________

Nebelgeist | Kriegerin | MondClan
Mondschatten | Königin | SonnenClan
Kohlenjunges | Junges | MondClan
Kampfpfote | Schüler | SonnenClan (Noch innaktiv)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


Anzahl der Beiträge : 852

Anführer des MondClans
BeitragThema: Re: Das Lager des MondClan   Di Aug 09, 2016 5:43 pm

Rabenstern

Der Anführer wanderte durch das Lager, in Richtung des Heilerbaus. Rabestern schaute hoch zum Himmel und konnte sich ein genüssliches Schnurren nicht unterdrücken, als er in den Wolkenlosen Himmel starrte. Er betrat langsam den Heilerbau, streckte erst einen Kopf hinein und trat dann ganz ein. Er sah Nebelpfote und Haselstreif beide im Bau sitzen. Nun, ich kann Haselstreif auch ein anderes Mal von dem Traum erzählen. Das hat keine Eile, dachte sich Rabenstern und schaute zu den beiden. "Sid gegrüsst, Haselstreif und Nebelpfote. Wie geht es euch heute?", fragte er und sah sich im Heilerbau um, ob es momentan welche Verletzte gab, was gott sei Dank nicht der Fall war.

___________________________________________________________________________


Avatar und Sigi von meiner allerliebsten Grafikerin Kryo (Forum WdB) <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


Anzahl der Beiträge : 73

Schüler
BeitragThema: Re: Das Lager des MondClan   Mi Aug 10, 2016 8:25 am




Nebelpfote


Ja ich habe hervorragend geschlafen, Haselstreif und du? Nebelpfote seufzte innerlich. Jetzt hatte sie ihn geweckt! Haben wir heute etwas bestimmtes vor? fragte Nebelpfote. Ihr Pelz prickelte vor Aufregung, als sie an die Möglichkeiten dachte. Nebelpfote liebte das Territorium, aber sie würden vielleicht nicht dort hingehen... Naja es war ihr egal! Ich habe noch einen weiten Weg vor mir, bis ich meinen vollständigen Namen erhalte, aber ich bin jetzt schon ganz aufgeregt! Aber ich werde mich anstrengen! Plötzlich kam Rabenstern hinein und fragte sie wie es ihnen ging. Ja mir geht es gut...und dir? Sie legte den Kopf schief, aber irgendwas schien nicht zu stimmen. Nein! Nein! Nein! Nicht darüber nachdenken, dass sind die Angelegenheiten des Anführers und nicht deine! Haselstreif war immer noch still, ob er nachdachte?



Sonstiges

ERWÄHNT
Rabenstern, Haselstreif
ANGESPROCHEN
Rabenstern, Haselstreif
STANDPUNKT
Heilerbau

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


Anzahl der Beiträge : 160

junger Krieger
BeitragThema: Re: Das Lager des MondClan   Mi Aug 10, 2016 3:15 pm

Haselstreif

"Das ist schön. Ich habe auch gut geschlafen." antwortete er. "Ich denke ich werde dir heute noch ein paar weitere Kräuter zeigen. Unsere Vorräte müssen sowieso langsam mehr aufgestockt werden, wenn die Blattleere bevorsteht, damit wir für alle Fälle gewappnet sind und nicht dann bemerken, dass wir etwas wichtiges nicht haben und es wächst dann nicht mehr." erklärte er dann. Er hatte das Gefühl, er hätte das schon öfters zu ihr gesagt, aber das war auch sehr wichtig, also konnte er es nicht oft genug wiederholen.
Der Heiler trat zu den Kräutersammlungen und sah sie kurz durch, machte sich innerlich ein paar Notizen für später, bevor Rabenstern den Bau betrat. Er drehte seinen Kopf und nickte dem Kater dann respektvoll zu. Nachdem Nebelpfote geantwortet hatte, sprach er auch: "Guten Morgen Rabenstern. Mir geht es sehr gut. Momentan scheint alles sehr ruhig zu sein, auch vom Sternenclan, hoffentlich bleibt das so." miaute er, nichtsahnend, worüber Rabenstern mit ihm eigentlich reden wollte. "Wie können wir dir helfen?" fragte er.

___________________________________________________________________________

Avatar: shadowplanet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


Anzahl der Beiträge : 852

Anführer des MondClans
BeitragThema: Re: Das Lager des MondClan   Mi Aug 10, 2016 6:05 pm

Rabenstern

Der Anführer musterte Nebelpfote. Er war stolz, diese Kätzin als Heilerschülerin zu wissen. Nur zu gut wusste er, wie wichtig der Nachwuchs der Heiler war, denn ohne Heiler wäre eine Clan spätestens im Winter dem Tode geweiht. Er drehte seinen Kopf zu Haselstreif, so dass er ihm direkt in die Augen sehen konnte. Als er ihm sagte, dass er vom SternenClan keine Meldung erhalten hatte, entwich das Leuchten aus Rabensterns Augen und er versank für einen Herzschlag lang in seinen Gedanken: Das war so real... Jedoch, wenn Haselstreif nichts weiss... War wahrscheinlich doch nur ein Traum... Ich muss Haselstreif bei Gelegenheit trotzdem davon erzählen

Rabenstern nickte zu Haselstreifs Meldung und antwortete ohne zu zögern auf seine Frage: "Ich wollte mich nur ekundigen, ob der SterenClan vielleicht doch noch etwas gemeldet hatte. Mit dem Tot von Aschenstern und der bevorstehenden Versammlung weiss man ja nie." Er drehte sich zu Nebelpfote und sprach zu beiden, während er die Schülerin erneut in die Augen blickte. "Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag." Er zuckte mit dem Schwanz zum Abschied und trat zum Ausgang. Ohne zurück zu schauen, trat er wieder auf die Lichtung und begab sich zum Frischbeutehaufen. Rabenstern hatte keinen grossen Hunger, schliesslich war es noch früh am Morgen und so zog er sich eine schmale Maus aus dem Haufen hervor und suchte sich ein sonniges Plätzchen, um diese zu verspeisen.

___________________________________________________________________________


Avatar und Sigi von meiner allerliebsten Grafikerin Kryo (Forum WdB) <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


Anzahl der Beiträge : 171

junger Krieger
BeitragThema: Re: Das Lager des MondClan   Mi Aug 10, 2016 7:09 pm

Nebelgeist

Langsam begann die kätzin sich ausgiebig zu strecken, während ihr Blick zum Lagerausgang schweifte. Sie wollte jetzt unbedingt raus, rennen, irgendetwas machen anstatt nur rumzusitzen. Energiegeladen drehte sie sich im Kreis, kurz davor aus Langeweile ihren Schwanz zu jagen. Es war so ein schöner Tag! Langsanm setze sie sich schließlich in Bewegung, in der Hoffnung unbemerkt aus dem Lager zu schlüpfen

Kohlenjunges

Der kleine Kater tapste unruhig auf und ab. Er wusste um die Angst seiner Schwester und wollte ihr unbedingt zeigen, dass er stark genug war, um sie und irgendwann auch den Clan zu beschützen. Schließlich wollte er unbedingt ein großer Krieger werden! Und dazu musste er sich beweisen. Er war doch fast Schüler, also würde ihm doch bestimmt keiner einen hemlichen Ausflug übelnehmen... Mit flinken Pfoten raste er am Rand des Lagers entlang, fest entschlossen und verschwand mit pochendem Herzen durch den Ausgang. Sein Herz pochte wild, doch er atmete tief durch. Er musste sich beweisen, vielleicht wurde er danach zum Schüler ernannt! Verschiedene Düfte und Geräusche, bunte Farben stürmten draußen auf ihn ein. Kohlenjunges schlich vorwärts, in der Hoffnung, niemanden aufzufallen.

___________________________________________________________________________

Nebelgeist | Kriegerin | MondClan
Mondschatten | Königin | SonnenClan
Kohlenjunges | Junges | MondClan
Kampfpfote | Schüler | SonnenClan (Noch innaktiv)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


Anzahl der Beiträge : 120

junger Krieger
BeitragThema: Re: Das Lager des MondClan   Mi Aug 10, 2016 8:04 pm

Knochensplitter

Knochensplitter stand noch bei Frostwolke, als sie plötzlich etwas am Rand ihres Blickfeldes entlanghuschen sah. Sie wirbelte herum und sah eines der Jungen aus dem Lager herausrennen. "Uhm, wart ma kurz.", meinte sie zu Frostwolke, sprang auf und trabte dem Jungen hinterher. Knapp außerhalb des Lagers holte sie es ein. "Hallo?", machte sie auf sich aufmerksam. "Na wie gehts so? Spazieren wir mal außerhalb des Lagers rum?" Ihre dunkelorangenen Augen lagen schwer auf dem Kleinen als sie es musterte. Sie war nicht so auf dem aktuellsten Stand mit den Jungen des Clans, da es sie nicht unbedingt kümmerte, von daher wusste sie nicht wie der Kleine hieß. Eigene Junge hatte sie nie selbst gehabt und auch weil sie das ein bisschen bitter machte konnte sie nicht unbedingt gut mit den Kleinen umgehen. Sarkasmus war wahrscheinlich nicht so die beste Wahl.

Angesprochen: Kohlenjunges

___________________________________________________________________________

  
Charaktere:
Knochensplitter [MondClan]
Wüstenpfote [SonnenClan]
Schattenglut [SonnenClan]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


Anzahl der Beiträge : 171

junger Krieger
BeitragThema: Re: Das Lager des MondClan   Mi Aug 10, 2016 8:13 pm

Kohlenjunges

Der kleine Kater zuckte zusammen und sträubte erschrocken sein Nackefell. Nein nein nein! "Ich...tut mir leid...Kno-Knochnesplitter?" Zum Glück fiel ihm ein, dass eine Königin ihm mal die Kätzin gezeigt hatte. Das Rasen des Herzes wurde zu schmerzhaftem Pochen. Doch der Kleine straffte sich und blähte die Brust auf "Ich muss doch irgendwie beweisen, dass ich tapfer bin. Sonst werde ich nich Schüler..." Die letzten Worte kamen etwas betrübt heraus, er hoffte ihr Herz damit erweichen zu können

Angesprochen: @Bernsteinpfote (Knochensplitter)

___________________________________________________________________________

Nebelgeist | Kriegerin | MondClan
Mondschatten | Königin | SonnenClan
Kohlenjunges | Junges | MondClan
Kampfpfote | Schüler | SonnenClan (Noch innaktiv)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


Anzahl der Beiträge : 120

junger Krieger
BeitragThema: Re: Das Lager des MondClan   Mi Aug 10, 2016 9:07 pm

Knochensplitter

Knochensplitter bereute es bereits ein wenig, dem Jungen hinterhergelaufen zu sein, denn nun musste sie sich mit ihm herumschlagen. "Wie willst du denn beweisen, dass du tapfer bist, wenn du nur die Clanregeln brichst? Was hattest du überhaupt hier draußen vor? Jagen?" Die einzige Mutprobe die Knochensplitter sich für ein Junges vorstellen konnte, war, etwas zu jagen und so seinen Wert für den Clan zu beweisen. "Ich weiß nur dass ein tapferes und vollwertiges Clanmitglied seinem Anführer Bescheid sagt, bevor es das Lager verlässt. Ich bin sicher dass Rabenstern dir nicht so sehr das Fell über die Ohren ziehen wird wenn du ihn fragst ob du mit jemandem jagen gehen kannst, oder auf Patrouille, was auch immer." Knochensplitter hätte dem Jungen auch einfach sagen können, dass es zurück ins Lager gehen sollte, doch sie versuchte lieber mit Logik vorzugehen, damit der Kleine auch verstand WAS er gerade falsch machte. Sie war noch nie der Freund von einfachen Bestrafungen gewesen, jemandem ein schlechtes Gewissen machen war viel effektiver.

Angesprochen: Kohlenjunges (@Geist)

___________________________________________________________________________

  
Charaktere:
Knochensplitter [MondClan]
Wüstenpfote [SonnenClan]
Schattenglut [SonnenClan]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

avatar


Anzahl der Beiträge : 171

junger Krieger
BeitragThema: Re: Das Lager des MondClan   Mi Aug 10, 2016 9:12 pm

Kohlenjunges

Man konnte fast schon zusehen, weie der kleine Kater mi jedem ihrer Worte immer kleiner wurde. Er konnte ihr nicht einmal mehr in die Augen sehen, wirkte jetzt eher wie ein Häufchen Elend. "Aber niemand...", setze er an, vestummte aber sofort wieder, schniefte leise und schielte von untern herauf zu ihr hoch. "Musst du es Rabenstern sagen? Un den anderen Königinnen?" Seine Stimme bebte und das schlechte Gewissen und die Furcht war fast greifbar. Wie hatte er nur denken können, er würde damit das richtige tun? Sie war eine erfahrene Kätzin, sie hatte bestimmt Recht.


Angesprochen: @Bernsteinpfote (Knochensplitter)

___________________________________________________________________________

Nebelgeist | Kriegerin | MondClan
Mondschatten | Königin | SonnenClan
Kohlenjunges | Junges | MondClan
Kampfpfote | Schüler | SonnenClan (Noch innaktiv)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte






BeitragThema: Re: Das Lager des MondClan   

Nach oben Nach unten
 

Das Lager des MondClan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Halboffene Samenkapsel gefunden ist der brauchbar?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sternenschmiede :: Rollenspiel :: MondClan-